GalaKonzeptionTechnik
Premiere des neuen Porsche 911 in Karlsruhe
Emotionale Zeitreise durch die Geschichte des 911er mit 600 Gästen

 

Da ist er, der neue Porsche 911er. Kaum ein Fahrzeug lässt die Porschefans das Herz höher schlagen. Daher war es auch kein Wunder, dass zur Karlsruhe-Premiere 600 Gäste kamen. Und sie wurden nicht enttäuscht. Das Porsche Zentrum Karlsruhe hatte in die neue Fahrzeugremise Boxengasse Stutensee geladen um den neuen 911er Typ 992 zu präsentieren.

In Anlehnung an die große Weltpremiere des 911ers im Herbst in Los Angelos konzipierten wir eine Zeitreise-Show durch die letzten Jahrzehnte mit allen acht 911er-Generationen - vom ersten der 1960er Jahre bis heute. Wie bei einer Modenschau erschienen einzeln und zeigten sich die Fahrzeuge Modell für Modell den Gästen, begleitet von Models im zeitgenössischer Kleidung und moderiert von Rennfahrerin und Moderatorin Eve Scheer. Einzeln fuhren die Sportwagen-Generationen vor, präsentierten sich und stellten sich in Formation für die spätere Ausstellung der "Timeless Machine", wie Porsche den 911er aktuell tituliert. Jede Generation wurde von Musik und Filmausschnitten gesellschaftlicher und politischer Ergeignisse auf einer Großbildleinwand und von eine atmosphärischen Lichtshow begleitet.

Für den großen und finalen Moment erschienen Dr. Matthias Rott, Leiter Sales von Porsche Deutschland, Thomas Lämmerhirt, Geschäftsführer der Graf Hardenberg Gruppe und Peter Benz, Geschäftsführer der Porsche Zentren Karlsruhe und Offenburg auf dem "Laufsteg". Mit einem eindrucksvollen Auftritt wurde die neue 450 PS starke 911er-Generation von den Gästen empfangen und stand schließlich Schnauze an Schnauze mit dem ersten 911er.

PINK Event Service sorgte für diese Autopräsentation sowohl für das Eventkonzept, die Story des Abends, das Setdesign und die Eventproduktion. Gemeinsam mit dem Porsche Zentrum Karlsruhe wurde die 911er Premiere realisiert und von uns technisch und dramaturgisch umgesetzt. Dabei war die niedrige Decke des ehemaligen REWE-Marktes eine Herausforderung für die gestalterische und technische Umsetzung. Zentraler Bestandteil der Show war die knapp acht Meter breite Videoleinwand, die mit Visuals und Videos die Zeitreise begleitete und die Gäste in die jeweilige Zeit entführte, ohne von den Fahrzeugen abzulenken.

Eine emotinonale Veranstaltung für ein emotionales Fahrzeug.

 

 

#Porsche #Porsche911 #Karlsruhe #PorscheZentrumKarlsruhe #VeranstaltungstechnikKarlsruhe #EventtechnikKarlsruhe #EventmanagementKarlsruhe #Eventkonzeption #Eventmarketing #Eventmanagement